Wie wir Kaffee kaufen, hat sich verändert. Heute kann man Kaffee bequem online bestellen. Gerade bei Kaffeekapseln bietet sich das an, denn Kaffee-Auswahl ist groß – und im Online-Shop ist es einfach, sich in Ruhe vor dem Kauf zu informieren.
Kleine Tasse, riesiger Geschmack: Espresso und Ristretto haben die Herzen (und Tassen) der Kaffee-Welt erobert. Was ist das Geheimnis eines guten Espresso? Was hat es mit Ristretto auf sich? Und welche Rolle spielt die Crema? Hier gibt’s einen kompletten Überblick.
Kaffee: Fast alle lieben ihn, und fast jeder hat eine Kaffeemaschine. Oder mehrere Kaffeemaschinen. Und wenn man mit nur einer Kaffeemaschine alle Kaffee-Arten zubereiten möchte? Dann empfiehlt sich eine Kapselmaschine von K-fee mit Duo Pressure Technologie. Warum, zeigt dieser Vergleich.
Es gibt Espresso. Es gibt den großen Becher Filterkaffee. Aber wie heißt die mittlere Tasse Kaffee mit Crema? Schümli, Lungo, Americano? Alles ist richtig, aber es gibt kleine Unterschiede. Welche das sind, verraten wir hier. Inklusive K-fee Kapsel-Kaufberatung!
Seit 1999 (oder 2002, je nach dem man fragt) gibt es den Begriff „Third Wave of Coffee“. Damit ist gemeint, dass Kaffee trinken ein komplexer Genuss auf allen Ebenen sein kann – wenn man alle Elemente des Kaffeetrinkens durchdenkt und zelebriert. Von der Bohne bis zum ersten Schluck. Wir bei K-fee lieben das Engagement der Kaffee-Fans, plädieren aber auch für einen entspannten Umgang.
Kaffee trinken ist Genuss. Und Genuss macht noch mehr Spaß, wenn man ihn stilvoll zelebriert. Dazu zählt auch die Tischkultur: Wunderbar designte Kaffeetassen und Gläser machen den Genuss perfekt. Und besonders viel Freude machen sie, wenn sie direkt als Geschenkset geliefert werden – wie bei K-fee!
Jeder kennt Kaffee. Aber kaum jemand kennt Rohkaffee (Green Coffee). Denn Kaffeebohnen entfalten erst dann ihre Aromen, wenn sie geröstet werden. K-fee hat eine eigene Kaffeerösterei – für optimale Qualität. Wir erklären Ihnen ein paar Röstgeheimnisse.
Die Erfindung des Espresso hat die Kaffeekultur revolutioniert. Um perfekten Espresso zu erhalten, war man jahrzehntelang auf Profis (Baristas) angewiesen – oder musste selbst einer werden. Eine Kapselmaschine hingegen ist eine Espressomaschine, die jeder bedienen kann. Lesen Sie, welche Stärken und Schwächen die verschiedenen Espressomaschinen-Typen haben.
Kaffeepadmaschinen waren eine ganze Zeit lang sehr angesagt. Kaffeepad einlegen, Knopf drücken, und unten kommt eine große Tasse Kaffee aus der Kaffeepadmaschine. Sind Kaffeepadmaschinen noch zeitgemäß? Mit einem guten Kapselsystem wie K-fee holt man sich ein cleveres Upgrade ins Haus.
Woraus trinkt man Kaffee? Klar, aus einer Kaffeetasse. Entweder aus der, die gerade herumsteht. Oder aus einer Kaffeetasse, über die man sich vorher Gedanken gemacht hat. Warum wir doppelwandige Porzellantassen sensationell finden, sagen wir Ihnen hier.
Kaffee ist ein Wachmacher, dank Koffein. Wenn es um Koffein geht, sind die Unterschiede zwischen den Kaffeesorten und Kaffee-Zubereitungsarten enorm. Warum das so ist, und wie sich das auf das Koffein in der Tasse Kaffee auswirkt, und wie viel Koffein Kaffee aus K-fee Kapseln enthält, erklären wir hier.
Glückwunsch. Sie suchen eine Espressomaschine, denn Sie wollen zuhause oder im Büro die köstlich-bittere Kaffeespezialität aus Italien genießen. Weil Espresso die Basis für Cappuccino und Latte Macchiato ist, kommt man heute um eine Espressomaschine in der heimischen Küche eigentlich nicht herum – und mit einer Espressomaschine kann man auch Lungo oder Americano herstellen. Welche Arten von Espressomaschinen es gibt, und warum überraschenderweise eine Kapselmaschine meistens genau richtig ist, erklären wir Ihnen hier.
Es ist rund, es hat einen Griff, und es macht dem Kaffeemehl Druck: Der Tamper. Baristas brauchen ihn, um Espresso zu machen. Ohne Tamper geht es nicht. Beim K-fee Kapselsystem braucht man keinen Tamper. Warum? Dank einer genialen Idee.
Sie haben schon mal Flat White getrunken. Garantiert. Und das, obwohl Sie vielleicht noch nie Flat White in einem Café bestellt haben. Klingt verwirrend, ist es aber nicht. Hier sagen wir Ihnen, was Flat White ist, wie man Flat White macht und was Sie für die Zubereitung zuhause brauchen.
Viele Wege führen zum Milchschaum-Glück – und wir von K-fee® wollen Ihnen die Freiheit geben, die beste Möglichkeit dafür auszuwählen. Deswegen haben wir den Milchaufschäumer Lattaero entwickelt. Doch tauchen wir ersteinmal in die leckere und faszinierende Welt des Milchschaums ein.
Espresso, Lungo und Cappuccino sind große Kaffee-Stars geworden. Aber lieben wir nicht alle auch die richtig großen Tassen Kaffee, Latte Macchiato oder Tee – und Coffee to Go? Das alles geht wunderbar mit den Kapselmaschinen des K-fee Systems, und besonders gut mit der neuen K-fee Twins II mit riesigem Wassertank.
Ob als Cappuccino, Latte Macchiato oder Milchkaffee – zwei Drittel der deutschen Kaffeetrinker mögen das beliebte Heißgetränk aus der braunen Bohne besonders in Kombination mit Milch. Doch warum harmonieren Kaffee und Milch eigentlich so gut? Und was zeichnet den perfekten Milchschaum aus?
Wenn man an den Transport von Rohkaffee denkt, schießen einem unmittelbar Bilder von wunderschönen bunten Jutesäcken in den Kopf. Oft sind diese mit tollen Motiven bedruckt und hängen deshalb auch gerne als Deko im Kaffeeladen oder werden als Upcycling-Produkt in Taschen oder ähnliches umgeformt. Doch der Jutesack ist nicht nur ein optischer Hingucker, er hat im Wesentlichen einen unverzichtbaren Nutzen zum Transport von Rohkaffee.
Bei K-fee dreht sich alles um den perfekten Geschmack. Doch ein gleichbleibender Kaffeegenuss bedingt auch die regelmäßige Pflege Ihrer Kapselmaschine. Klingt aufwendig? Keine Sorge! Das ist völlig unkompliziert und schnell erledigt. Mit unseren Ratschlägen sorgen Sie für Top-Hygiene bis in die kleinste Ecken Ihrer Maschine.
Bei K-fee dreht sich alles um den perfekten Geschmack. Doch ein gleichbleibender Kaffeegenuss bedingt auch die regelmäßige Pflege Ihrer Kapselmaschine. Klingt aufwendig? Keine Sorge! Das ist völlig unkompliziert und schnell erledigt. Mit unseren Ratschlägen sorgen Sie für Top-Hygiene bis in die kleinste Ecken Ihrer Maschine.
Wussten Sie, dass man rund 35 frisch gepflückte Kaffeekirschen benötigt, um eine Kaffeekapsel mit 8 Gramm Röstkaffee zu befüllen? Eine beeindruckende Zahl – besonders wenn man bedenkt, dass die Kaffeekirschen von den Pflückern fast ausschließlich per Hand geerntet werden. Das ist zwar zeit- und arbeitsaufwendig, garantiert aber auch das hohe Qualitätsniveau in unseren K-fee® Kapseln. Echte Handarbeit eben.
Der perfekte Start in den Tag beginnt für viele mit dem Genuss einer Kaffeespezialität aus Ihrer K-fee Kapselmaschine. Doch wie und von wem wurde Kaffee ursprünglich überhaupt entdeckt?
Sie besitzen eine Dolce Gusto®* Kapsel-Maschine, möchten sich aber nicht auf das bestehende Kapsel-Sortiment beschränken? Dann ist der neue Kapsel-Adapter von K-fee die perfekte Lösung für Sie.

* Dolce Gusto® ist die Marke eines Dritten, zu dem keinerlei Verbindung besteht.
Für unsere Kaffeespezialitäten verwenden wir nur sorgfältig ausgewählte Rohkaffees aus den besten Anbaugebieten der Welt. Doch wo genau befinden sich diese Gebiete und wie wird Kaffee überhaupt angebaut?
Home
Kapseln
Maschinen
Adapter
Accessories
Reinigung