Latte Macchiato Maschine? Gibt’s hier

Latte Macchiato auf Knopfdruck? Super Sache

Die K-fee Kapselmaschine LATTENSIA+ macht den Traum vom Latte Macchiato auf Knopfruck war. Denn sie ist (auch) eine Latte Macchiato Maschine. Für echten Latte Macchiato mit echtem Espresso. Die meisten Kaffeevollautomaten können zwar auch Latte Macchiato, aber sie produzieren – außer in der Profi-Liga für tausende Euro – keinen echten Espresso. Ohne echten Espresso gibt es aber keinen echten Latte Macchiato. Denn die Crema des Espresso sorgt dafür, dass der Kaffee-Anteil im Latte Macchiato nicht dunkelgrau ist, sondern milchig-haselnussbraun. Außerdem ist der Espresso-Geschmack ein wichtiger Bestandteil des Latte Macchiato.

Was ist Latte Macchiato?

Unten heiße Milch, dann eine Schicht Espresso-Milchschaum-Mischung, obendrauf eine Milchschaum-Haube, serviert im Latte Macchiato Glas: Latte Macchiato ist das Kunstwerk unter den Heißgetränken.

„Latte Macchiato“ ist ein seltsamer Name für eine Kaffeespezialität. „Latte“ heißt Milch, und „macchiato“ heißt gefleckt (oder befleckt). Wie erhält die Milch die Flecken? Durch Espresso. Im Grunde ist Latte Macchiato nur eine Unterart des Milchkaffees, der in Italien Caffellatte (tatsächlich mit 2 L) oder Caffè Latte heißt. Der Unterschied zu Cappuccino? Caffè Latte und Latte Macchiato werden im Glas serviert, Cappuccino genießt man aus der Tasse. Für Caffè Latte und Cappuccino kommt zuerst der Espresso ins Glas und wird dann mit Milchschaum aufgegossen, bei Latte Macchiato ist die Zubereitung ein bisschen anspruchsvoller. Zudem ist bei Latte Macchiato der Milchanteil größer.

Wie bereitet man Latte Macchiato zu?

Mit der Kapselmaschine K-fee LATTENSIA+: Auf Knopfdruck. Einfacher geht’s nicht. Espresso-Kapsel einlegen, Milchflasche andocken, Latte Macchiato Glas unterstellen und im Menü „Latte Macchiato“ auswählen. Ein paar Sekunden warten, fertig. Genial! Das klappt, weil die K-fee Lattensia+ zuerst heiße Milch ins Glas laufen lässt, gefolgt vom frisch gebrühten Espresso, und anschließend Milchschaum obendrauf gibt. So entsteht der perfekte 3-Schichten-Look!

Latte Macchiato von Hand zubereiten

Latte Macchiato ohne Vollautomaten-Komfort? Von Hand geht das natürlich auch. Für den Espresso empfehlen wir eine K-fee Kapselmaschine, zum aufschäumen der Milch den Milchaufschäumer LATTAERO – oder die Kombimaschine K-fee TWINS II & LATTE.

So wird’s gemacht:

  1. Mit dem LATTAERO heiße Milch herstellen
  2. Heiße Milch ins Latte Macchiato Glas füllen, ungefähr bis zur Hälfte
  3. LATTAERO wieder mit ein bisschen Milch befüllen und das Programm für festen Milchschaum starten
  4. Glas unter die Kapselmaschine stellen
  5. Espresso zubereiten (in der Zwischenzeit arbeitet auch der LATTAERO)
  6. Wenn der LATTAERO mit dem Milchschaum fertig ist: Milchschaum oben aufs Glas gießen
  7. Genießen!

Schnelle Variante: Im LATTAERO festen Milchschaum herstellen, das meiste davon ins Glas geben, Espresso ins Glas laufen lassen und mit dem Rest-Milchschaum auffüllen.

Kaffeekapsel-Tipps für Latte Macchiato: Unsere Top 5

Latte Macchiato Gläser? Gibt’s im Shop.

Die Latte Macchiato Gläser von K-fee sind ideal für Latte Macchiato. Kein Wunder, wir haben sie extra dafür designt! Sie sind doppelwandig, damit Sie beim Anfassen keine heißen Finger bekommen – schließlich hat ein schönes Latte Macchiato Glas keinen Henkel. Viele Latte Macchiato Gläser sind zwar dickwandig, aber nicht doppelwandig. Sie kennen das aus Cafés: Das Glas ist unfassbar heiß. Bei unseren Gläsern ist das nicht so. Übrigens: Die extralangen Latte Macchiato Löffel sind im Set schon mit dabei. Das ist extrem sinnvoll, denn normale Kaffeelöffel sind zu kurz!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Home
Kapseln
Maschinen
Adapter
Accessories
Reinigung