Aus Liebe zur großen Tasse

Großer Wassertank für große Tassen

Die K-fee Twins II hat eine außergewöhnliche Besonderheit, nämlich den riesigen Wassertank mit 2,3 Litern Fassungsvermögen. Wer gern große Tassen Tee oder Kaffee trinkt, kann sich darauf freuen, viel seltener Wasser nachzufüllen. Zum Beispiel, wenn zum Frühstück jeder in der Familie einen Kaffee oder Tee trinkt und sich zusätzlich einen Coffee to Go macht. Einen noch größeren Tank hat nur die K-fee Grande (3,5 Liter). 

Bis zu 240 ml Kaffee oder Tee

Wer richtig große Tassen Kaffee oder Tee liebt, kann bei der Kapselmaschine K-fee Twins II die Tassenfüllmenge auf bis zu 240 ml einstellen. Die Standard-Einstellung für „große Tasse“ liegt bei 105 ml (Einstellbereich 80-200 ml) und für „extra große Tasse“ bei 200 ml (Einstellbereich 100-240 ml). Aber wie wirkt sich die Wassermenge auf den Geschmack aus? Nun, das ist Geschmackssache, denn jeder bevorzugt beim Kaffee eine andere Intensität.  

Viel Kaffeepulver, viel Geschmack

In den K-fee Kapseln für Espresso und Lungo sind ca. 7,2 – 7,8 Gramm Kaffee enthalten. Vielen Kunden schmecken unsere Lungos statt mit der Standard-Einstellung von ca. 110 ml auch mit 240 ml Wasser sehr gut. Kein Wunder, denn 7 Gramm Kaffee auf einen Viertelliter Wasser ist auch bei der „French Press“ eine gängige Dosierung. 

Die Kapseln für TypFilterkaffee enthalten sogar bis zu 9,5 Gramm Kaffee (z.B. Mr & Mrs Mill „Stay Classy“). Wir empfehlen für „Stay Classy“ 220 ml Wasser, das ergibt eine kräftige Tasse Kaffee zum Aufwachen oder wacher werden, mit dem typisch kräftig-milden Filterkaffee-Aroma und mit tiefschwarzer Farbe. In den Kapseln für Tee, beispielsweise English Breakfast Tea, stecken rund 4 Gramm Tee. Das ist doppelt so viel wie in einem normalen Teebeutel, damit der Geschmack auch in der zeitsparenden Zubereitung in der Kapselmaschine traumhaft köstlich wird. Hierfür empfehlen wir 220 ml Wasser.

Wenn Gäste kommen

Der Charme des K-fee Systems ist, dass Sie jedem Gast einen Lieblingskaffee oder Lieblingstee anbieten können. Aber was ist, wenn Sie eine Kanne Kaffee auf den Tisch stellen wollen und aus kleinen Kaffeetassen trinken wollen? Dann ist sogar die Verwendung einer kleinen Kaffeekanne, Teekanne oder Isolierkanne möglich – wenn sie nicht höher als 14,5 cm ist (mit leichtem Anwinkeln gehen auch ein paar Millimeter mehr). Wenn Sie keine passende Kanne, beispielsweise von Ihrem Kaffeeservice oder Teeservice zuhause haben, schauen Sie beim Kauf nach Modellen mit ca. 0,6 Litern Volumen und achten Sie auf die Höhe ohne Deckel. Bereiten Sie dann aus 3 Kapseln TypFilterkaffee (z.B. Mr & Mrs Mill „Stay Classy“) 3x eine „extra große Tasse“ zu, so erhalten Sie ca. 0,6 Liter Kaffee. Sie werden erstaunt sein, wie schnell das im Vergleich zur Zubereitung in einer Filterkaffeemaschine geht.

Coffee to Go, selbst gemacht

Wenn Sie es leid sind, jeden Morgen viel Geld für Coffee to Go auszugeben, ist die K-fee Kapselmaschine Twins II ein schlauer Kauf. Denn der riesige Wassertank sorgt dafür, dass man in der Hektik am frühen Morgen nicht auch noch Wasser nachfüllen muss. Außerdem passen einige Isolierbecher unter die Maschine. Ein Beispiel: Von EMSA gibt es den Thermobecher TRAVEL CUP, der nur 10,7 cm hoch ist und 0,2 Liter fasst. Und 0,2 Liter Kaffee (oder Tee) kann die K-fee TWINS II auf Knopfdruck zubereiten! Vor allem ist die Tassenfüllmenge stufenlos programmierbar, exakt auf Ihre Tassengröße. Tipp: Programmieren Sie eine Taste speziell für Ihren Coffee-to-Go-Isolierbecher. Eine perfekte Kombination. 

Ideal für „große“ Milchgetränke

Eine Spezialität des K-fee Systems sind die Milchkapseln. Ein Beispiel: die Sorte „Latte Macchiato“. Die gibt es beispielsweise bei Aldi Süd von der Marke EXPRESSI® - diese Marke ist auch Teil des K-fee Systems. Bei dieser Sorte sind in einer Packung 8 Espresso-Kapseln und 8 spezielle Milchkapseln enthalten. Diese Milchkapseln sind die Grundlage für wunderbar aussehenden (und schmeckenden) Latte Macchiato mit seinen drei Schichten: unten Milch, in der Mitte Espresso, und oben Milchschaum. Weil der Kapselinhalt schon gesüßt ist, muss man nicht durch Nachsüßen und Umrühren das Kunstwerk kaputtmachen. Die empfohlene Wassermenge liegt bei 130 ml Wasser für die Milchkapsel (2x Taste Milch bei Werkseinstellung, oder 1x Taste Milch bei Einstellung auf 130 ml), plus ein Espresso mit 45 ml. Hier können Sie mit den Wassermengen ein bisschen experimentieren – und so die Menge an Ihren Geschmack und Ihr Lieblingsglas anpassen.

Ein anderes „großes“ Getränk ist der Chai Latte, den Sie hier im Shop erhalten. Dieses Teegetränk, das indische Chai-Kultur und westliche Barista-Kultur vereint, ergibt ebenfalls eine schöne große Menge.

Das einzigartige System, das Crema und keine Crema kann

Echten Espresso (und Lungo) erkennt man an der Crema. Diese goldbraune, dichte, feste und gleichzeitig cremige Schaumschicht entsteht nur beim optimalen Zusammenspiel aus Kaffeemischung, feiner Mahlung, Wassertemperatur und Druck. Dank der speziellen Espresso- und Lungo-Kapseln von K-fee erzeugen die K-fee Kapselmaschinen diese Crema. Bei Kaffee aus Pad-Kaffeemaschinen und Kaffee-Vollautomaten ist oft eine Schaumschicht auf dem Kaffee, die zwar wie Crema aussieht, aber keine Crema ist. Diese „künstliche“ Crema ziert dann zum Überfluss auch noch die große Tassen Kaffee. Wer Filterkaffee liebt, findet das irritierend. Denn eine Besonderheit von Filterkaffee ist ja, dass es keine Crema gibt! Die speziellen Kapseln für TypFilterkaffee (und Tee) verhindern, dass Crema entsteht. Für Kaffee und Tee mit glatter, ungeschäumter Oberfläche. Der Trick: Bei den Kapseln ist an der Unterseite eine kleine Lasche, die man vor der Zubereitung abzieht. Darunter ist ein kleiner Filter erkennbar. Weil in der Kapsel tatsächlich ein kleiner Kaffeefilter drin ist, und die Kapselöffnung relativ groß ist, läuft Kaffee in die Tasse, der wie Filterkaffee schmeckt. Genial!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Home
Kapseln
Maschinen
Adapter
Accessories
Reinigung