Kaffee und Kuchen: Diese Kombinationen passen perfekt

Kaffee und Kuchen: Diese Kombinationen passen perfekt

Eine heiße Tasse Kaffee, dazu ein Stückchen Kuchen oder Torte – fertig ist die leckere Kaffeepause am Nachmittag, auf die wir uns spätestens ab der Mittagszeit freuen. Aber welche Kombinationen aus Kaffee und Kuchen gehen eine besonders genussvolle Verbindung ein? Die Kaffee-Vielfalt ist heute grenzenlos, genauso wie die Kuchenvielfalt. Wir haben uns ein paar Gedanken gemacht, wie Kaffee und Kuchen zum Hochgenuss werden.

Diese Kombinationen aus Kaffee und Kuchen passen sehr gut zusammen

  • Espresso: kleines, sehr süßes Gebäck (Petit fours, italienische Torten, alles mit Nüssen und Schokolade) – für Kaffeepausen, die nur wenige Minuten dauern.
  • Lungo: Hier passen auch größere Stücke Kuchen, die durchaus süß sein können
  • Cappuccino: Mit der cremigen Konsistenz harmonieren Blätterteig-Teilchen (z.B. gefüllte Mini-Croissants) oder hartes Kleingebäck wie Amarettini.
  • Latte Macchiato bzw. Milchkaffee: Viel Schaum, hoher Milchanteil – Sahnetorte und sehr fluffige Kuchen passen hier nicht dazu, besser schmecken Kekse, kleine süße Leckereien oder kompaktere Kuchen und Torten.
  • Filterkaffee bzw. French Press: Hefegebäck, Rührkuchen, Obsttorten, Sahnetorten – eigentlich geht alles, solange der Kuchen nicht zu süß ist. Guter Filterkaffee hat fruchtige Anklänge, und manchmal auch attraktive, zitrische Säure, die bei zu süßem Kuchen geschmacklich untergehen. Schokokuchen hingegen sind interessant: Die Röstnoten und die Bitterkeit der Schokolade harmonieren extrem gut mit Kaffee – nicht umsonst wird ja manchmal Kakaopulver auf Cappuccino gestreut.
  • Mokka: extrem süßes Kleingebäck wie Baklava

Traditionell in Deutschland: Kaffee und Kuchen am Nachmittag

Blechkuchen, Sahnetorte, Gugelhupf, Teilchen: Zum traditionellen Nachmittagskaffee um 3 oder 4 Uhr ist alles erlaubt. In Kaffeehäusern, Cafés und Konditoreien ist die Auswahl an Torten besonders groß. Die bestmögliche Zeit für ein großes Stück Torte ist der Nachmittag, als Getränk dazu gab es früher das „Kännchen Kaffee“ mit Filterkaffee, mit dem der Kaffeeklatsch mit Freundinnen und Freunden zu einem schönen Zeitvertreib wurde. Große Tassen Kaffee im Filterkaffee-Stil bereitet auch eine K-fee Kapselmaschine hervorragend zu, heute steht der Lungo auch hoch im Kurs. Die schweren Torten wie die Schwarzwälder Kirschtorte sind eine gesellige Zwischenmahlzeit mit Familie und Freunden am Nachmittag, während ein süßes Teilchen mit einer schönen Tasse Kaffee das Nachmittagstief im Büro vertreiben kann. Und bei Meetings im Büro ist die allgegenwärtige Keksmischung absoluter Standard. Interessanterweise ist Kaffee und Kuchen vor allem im deutschsprachigen Raum verbreitet, und da auch verstärkt im Norden, weil die Nachmittagszwischenmahlzeit im Süden oft eine herzhafte Brotzeit ist.

Kaffee und Kuchen in anderen Ländern: köstliche Inspirationen

Fika, die schwedische Kaffeepause

Lange, dunkle und kalte Winter – in Schweden ist der Kaffeekonsum sehr hoch. In Litern gerechnet ist der Unterschied nicht groß, aber jeder Schwede verbraucht im Jahr rund 10 kg Kaffee, während es in Deutschland weniger als 5 Kilo pro Person sind. In Schweden liebt man unter anderem auch Filterkaffee, gern viel, gern sehr stark. Fika, also Kaffee trinken, ist in Schweden Tradition – und zwar gern zusätzlich in einer zweiten Frühstückspause und als Kaffeepause am Nachmittag. Immer dabei: Nicht Torte, sondern maximal Rührkuchen mit z.B. Mandeln oder Kardamom, Hefegebäck wie Zimtschnecken oder (Hafer-)Kekse. Sehr typisch ist auch der Delicatoboll, das ist eine große Kugel auf Haferbasis, die mit Schoko und Kokos umhüllt ist. Als guter Gastgeber bietet man ein kleines Kuchenbuffet an – statt einer aufwändigen Torte serviert man den Gästen als eine Auswahl an verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Die Kaffee-Kuchen-Kombinationen sind kein Zufall: Filterkaffee wird in Schweden oft Schwarz getrunken, und die Röstungen dort können schon mal ein bisschen mehr Säure als bei uns haben. Viel Säure im Kaffee plus Milch bzw. Sahne passen nicht gut zusammen, Süße hingegen schon. Deshalb sind Sahnetorten nicht verbreitet. Zu einer großen Tasse Filterkaffee passt ein Keks hingegen sehr gut. Kardamomkuchen ist auch eine spannende Wahl, weil Kardamom ein sehr klassisches Kaffeegewürz ist.

Italien: Ein kleine süße Verführung zu Espresso oder Cappuccino

Die Kaffee-und-Kuchen-Minimalversion gibt es zu Espresso oder Cappuccino oft schon gratis dazu: Amarettini, Cantuccini, eine schokolierte Kaffeebohne oder ähnliches. Auch sonst ist die Kaffee-Kuchen-Kultur in Italien eher klein: Kleiner Espresso, kleiner Kuchen.

Zum Kaffee an der Bar oder im Café sind die italienischen „Dolci“ beliebt, die kleinen süßen Köstlichkeiten. Sizilianische Cannoli, Pasticcini (Petit fours), Biscotti (Kekse) oder Cornetti (kleine, oft gefüllte Croissants) – die Auswahl an der Theke ist meist groß, und die Auswahl fällt schwer. Gerade zum Frühstück ist die Kombination aus Cappuccino und kleinem Pudding-, Aprikosen-, Nuss-Nougat-, Mandel- oder Schoko-Cornetto ein gern genommener süßer Start in den Tag. Die kräftige Süße und die zarte Kruste des Gebäcks verträgt sich wunderbar mit kräftigem Espresso oder mit der Milchschaumhaube des Cappuccinos.

„Torta,“ also Torte, gibt es ebenso in Italien – allerdings sind die Torten tendenziell flach. Das ist auch sehr gut, da dadurch die Kuchenstücke kleiner ausfallen, was einfach besser zu einem eher kleinen Cappuccino oder Espresso passt.

Da gibt es unter anderem Torta della Nonna, übersetzt „Kuchen von der Oma“, der aus Mürbteig besteht, mit einer zitronigen Puddingcreme gefüllt ist (technisch ist das eigentlich Konditorcreme bzw. Crème pâtissière), und obendrauf Pinienkerne und sehr viel Puderzucker. Torta Tenerina ist die herrlich schokoladige italienische Verwandte des Brownies, mit sehr wenig Mehl, ohne Backpulver, ordentlich Zucker und viel Bitterschokolade. Sogar Tiramisù ist eine Art Torte, wenngleich dafür eben vorgebackenes Gebäck als Grundlage dient, und der Espresso, mit dem die Löffelbiskuits getränkt werden, stellt eine schöne Geschmacksverbindung zur Tasse Caffè dazu her.

Niederlande: Honigkuchen und Kaffee zum Frühstück

„Ontbijtkoek“ ist der holländische Frühstückskuchen, ein Honigkuchen mit Roggenmehl und manchmal Gewürzen wie Anis, der wie ein Frühstücksbrot – sogar mit Butter obendrauf – zum Kaffee gegessen wird. Eine zweite „Koffietijd“ Vormittags um 10 oder 11, eine Dritte Nachmittags zwischen 2 oder 5 Uhr und eine Vierte Abends zwischen 7 und 8 kommen dann noch dazu. Das sind sehr viele Tassen Kaffee am Tag, und da geht selbstverständlich nicht immer ein Stück Torte – da genügt dann schon mal ein Keks.

Maximale Süße: Kaffee und Kuchen in der Türkei, Griechenland etc.

Die Desserts aus dem Mittelmeerraum sind durch die Bank extrem süß, denn sie werden – wie beispielsweise Baklava – in Honig oder Zuckersirup getränkt. Diese extreme Süße harmoniert exzellent mit echtem Mokka, der im Geschmack durchaus ins Bittere gehen kann. Diese Geschmacksexplosion passt gut als Dessert, serviert nach einem sehr würzigen Mittag- oder Abendessen.

Kaffee und Kuchen auf amerikanische Art

Donuts, Muffins, Brownies, Cheesecake: In Amerika gibt es zum allgegenwärtigen Coffee-to-go in gigantischen Größen meist einen „handlichen“ süßen Kuchen dazu. Für Kaffee und Kuchen am Nachmittag wird dann Blechkuchen in den Varianten Schoko oder als Käsekuchen aufgetischt, und für festliche Anlässe stehen die amerikanischen Torten im Mittelpunkt, also Biskuitteig-Torten, die mit Fondant überzogen werden. Diese Torten sind mild im Geschmack, dank relativ viel Backpulver ziemlich weich und harmonieren gut mit milderem Kaffee.

Für echte Kaffeefans: Kaffeekuchen

Zum Lieblingskaffee einen Kuchen genießen, der mit dem selben Kaffee gebacken wurde? Warum nicht! Überraschen Sie Ihre Gäste: Kaffee-Kuchen oder Cappuccino-Kuchen backen ist eine leckere Möglichkeit, Kaffee mal anders zu genießen. In vielen Rezepten finden Sie den Hinweis, Instantkaffee zu benutzen. Unser Tipp: Nehmen Sie – wenn möglich – stattdessen Espresso aus einer K-fee Kapselmaschine und passen Sie bei der Zubereitung das Rezept ein bisschen an.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Home
Kapseln
Maschinen
Adapter
Accessories
Reinigung